Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Testzentrum Lübz gut ausgelastet

Lübz, den 25.11.2021

Lübz. Seit dem 17. März ist das Testzentrum in der Eldestadt im Mehrgenerationenhaus am Start, nachdem der Landkreis als erster Landkreis im Land Mecklenburg-Vorpommern die Organisation der „dezentralen Versorgung der Bevölkerung mit Antigen-Schnelltests“ in die kommunalen Hände gegeben hat.

 

Mit nur rund einer Woche Vorbereitungszeit für alle notwendigen Maßnahmen wie Räume einrichten, Abläufe planen, Personal gewinnen und schulen, Schutzausrüstung besorgen, Abrechnung vorbereiten, Verträge schließen usw. waren die ersten Wochen erfolgreich. Über 1000 Testwilligen aller Altersgruppen konnte ein Ergebnis ausgehändigt werden.

 

Die weitüberwiegende Zahl der Ergebnisse war negativ, dass heißt, dass das Corona-Virus konnte nicht nachgewiesen werden.

Das Testzentrum in Lübz ist eins von 20 Standorten im Kreis Ludwigslust-Parchim, an dem die Bevölkerung einen Schnelltest mit Bescheinigung, die 24 Stunden gütig ist, durchführen lassen kann. „Die Motivation zur Testung ist sehr unterschiedlich“ weiß Kerstin Lorenz, Leiterin des Mehrgenerationenhauses. „Manche benötigen den Test für Termine, andere wollen sich familiär absichern und das Virus nicht unwissentlich weitertragen.

 

Wieder Andere befürchten Kontakt mit einem Infizierten gehabt zu haben.“ Alle Testwilligen sind herzlich willkommen. Um lange Wartezeiten und Gruppenbildung mit vermeidbaren Kontakten vor dem Haus zu vermeiden, werden Termine vergeben. „Das hat sich bewährt, auch wenn die Testwilligen manchmal mehrere Tage auf ihren Termin warten müssen. Viele vereinbaren beim Testen gleich den nächsten Termin“ weiß Kerstin Lorenz aus inzwischen gemachter Erfahrung.

 

Das Team ist im ständigen Austausch mit der Stadt und dem Kreis. So können neuen Vorschriften schnell umgesetzt das Testen angepasst werden. Aufgrund der hohen Anforderungen an die Räume, das Personal und die Hygienevorschriften bei gleichzeitige hoher Nachfrage nach Terminen, werden die Kapazitäten angepasst.

 

Aktuell sind diese ab dem 15.4. Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr und 17 Uhr. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 038731/36 97 37 möglich. 

Informationen zu allen Testzentren im Kreis gibt es unter https://www.kreis-lup.de/corona/testen-auf-corona/.